Nudelauflauf Rigatoni Bolognese

Zutaten:

  • 500 g Hackfleisch (halb und halb)
  • 150 g Nudeln (vorzugsweise Rigatoni oder Penne), ergeben gekocht etwa 300 g
  • 400 g Tomatenstückchen mit Tomatensaft aus der Dose
  • 40 g Tomatenmark
  • 200 g Schlagsahne
  • 200 g geriebener Käse (Gouda/Gratinkäse/…)
  • 1 große Zwiebel
  • 1 kräftiger Schuss Olivenöl
  • Gewürze nach Geschmack, z.B. Salz, Pfeffer, Oregano

Geräte:

  • Topf
  • Pfanne
  • Auflaufform
  • Backofen

Zubereitung:

  1. Nudeln kochen.
  2. Zwiebeln kleinschneiden. Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Zwiebeln dazu geben und vorsichtig anbraten.
  3. Hackfleisch in die Pfanne geben und zusammen mit den Zwiebeln braten. Das Hackfleisch dabei mit Pfannenwender oder Löffel auflockern und ständig wenden, bis kein rotes Fleisch mehr zu sehen ist.
  4. Tomatenstückchen, Tomatensaft und Tomatenmark in die Pfanne geben und mit dem Fleisch vermischen. Ca. 10 Minuten bei kleiner Flamme kochen lassen, anschließend nach Geschmack würzen und abschmecken.
  5. Gekochte Nudeln in die Pfanne geben und vermischen. Nudeln und Fleisch in die Auflaufform geben und etwas festdrücken. Sahne darüber gießen, Käse darüber verteilen und das Ganze auf mittlerer Schiene in den auf 200 Grad (Umluft 180) vorgeheizten Ofen geben. Ca. 30 Minuten backen.
  6. Nach 30 Minuten Auflaufform ggf. für weitere 5 Minuten auf oberer Schiene unter den Grill stellen. Fertig!

Ein Gedanke zu „Nudelauflauf Rigatoni Bolognese

  1. halllööööö!! wollten nur mal kurz guten tag sagen, hoffen es geht dir gut und du kochst noch fleißig deine geilen nudelrezepte! joah, das wars dann auch schon!! bis demnächst !!
    katrin und angela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.