Tiramisu

Mein Lieblingsnachtisch. Und zwar schön italienisch und ohne Früchte-Firlefanz:

Zutaten für 1 große Schüssel:

  • 500 g Mascarpone
  • 150 g Löffelbiscuits
  • 4 Eigelb
  • 4 EL Zucker
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • 2 Tassen kalter Espresso
  • 2 cl Amaretto
  • 2 cl Weinbrandt
  • Kakaopulver, ungesüßt

Geräte:

  • große flache Schüssel
  • Rührschüssel
  • Handmixer
  • Sieb
  • Löffel

Zubereitung:

  1. Löffelbiscuits in einer Schicht auf dem Boden der Schüssel verteilen. Espresso, Amaretto und Weinbrand mischen, dann mit einem Löffel über die Biscuits verteilen.
  2. Eigelb, Zucker und Zitronenschale in die Rührschüssel geben, mit dem Handmixer schaumig schlagen. Mascarpone dazugeben und mit dem Mixer gut verrühren. Masse auf die Löffelbiscuits geben und glattstreichen.
  3. Kakaopulver mit Hilfe des Siebs gleichmäßig über die Masse verteilen, sodass diese gut bedeckt ist.
  4. Eventuell mit Frischhalte- oder Alufolie abdecken, dann mindestens zwei Stunden kaltstellen – fertig. Sollte wegen des frischen Eigelbs nicht länger als einen Tag gelagert werden. Und bitte schon gar nicht warm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.