Windows 7 mittels Shrew Soft VPN Client per VPN mit FRITZ!Box 7390 (FRITZ!OS 6) verbinden

In FRITZ!OS 6.00 (84.06.00) gibt es neuerdings die Möglichkeit, VPN-Verbindungen direkt in der Benutzeroberfläche und ohne Umweg über das Programm FRITZ!Fernzugang einrichten anzulegen. In der Benutzeroberfläche lassen sich anschließend die VPN-Einstellungen für iPhone, iPad, iPod touch sowie Android ab Version 4.0.4 (Ice Cream Sandwich) anzeigen. Alternativ kann man aber z.B. auch den Shrew Soft VPN Client verwenden, um die per FRITZ!Box-Benutzeroberfläche angelegte VPN-Verbindung vom PC aus zu nutzen. Der Shrew Soft VPN Client ist in der Standard-Edition kostenlos und im Gegensatz zu AVMs FRITZ!Fernzugang unter anderem auch für die 64-Bit Versionen von Windows verfügbar.

Weiterlesen

ThinkPad T61: Vista Setup mit ThinkVantage-Taste aufrufen

ACHTUNG: Eine gelöschte Recovery-Partition kann nur mit den Lenovo Recovery CDs wiederhergestellt werden! Diese also ggf. vorher erstellen.

Wer die Recovery-Lösung von Lenovo nicht benötigt kann alternativ das Vista-Setup auf die Festplatte kopieren und mit der ThinkVantage-Taste aufrufen. Bei mir hat folgendes geklappt: Weiterlesen